CHAMPAGNE

Falstaff Champagner Gala 2022 in Berlin Capital Club

Es hat geprickelt über den Dächern von Berlin am wunderschönen Gendarmenmarkt

In diesem Jahr zeigt sich der goldene Oktober von seiner besten Seite. Das spätsommerliche Wetter am diesjährigen 12. Oktober ist wie prädestiniert für ein besonderes Event, das traditionell jedes Jahr vom Falstaff Magazin in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin veranstaltet wird. Die Rede ist von der Falstaff Champagner Gala! Unter den Liebhabern von den prickelnden, eleganten und edelsten aller Schaumweine ein Muss!  Als angehende „Expert in Champagne“ konnte ich mir den Besuch daher nicht entgehen lassen.

Am Mittwoch Nachmittag habe ich mich auf den Weg zum Berlin Capital Club in der Mohrenstraße 30 gemacht, um zunächst an der Masterclass “Reinsortige Champagner” mit Gerhild Burkard und etwa 30 anderen Fachleuten teilzunehmen. Zwei Stunden lang durfte ich nicht nur zwölf spannende und aufregende reinsortige Champagner in verschiedenen Stilen und Kompositionen verkosten, sondern auch unheimlich viel über den Boden, die Anbaugebiete, das Keltern, Rebsortenverteilung, Export, nachhaltigen Weinbau und Umweltzertifizierung lernen. Bemerkenswert war eine Champagne-Rarität aus der Arbanne-Traube Champagne Moutard, die zu den autochthonen Rebsorten gehört und nur auf 10 Hektar wächst.

Bei der anschließenden Präsentation für das Fachpublikum von 20 Champagner-Häusern verkostete ich im exklusiven Ambiente weitere 60 Crème de la Crème der Champagner. Neben den renommierten und bekannten Häusern, wie Deutz oder Pol Roger waren auch einige kleinere Champagner-Erzeuger dabei, die keineswegs im Schatten der großen Häuser stehen, sondern leuchtende Sterne auf dem Champagner-Sternenhimmel sind.

Meine ganz besondere neue Entdeckung machte ich am Stand von Champagne De Watère, das 2011 gegründet wurde und erstklassige Luxus-Champagner mit innovativen Ansätzen anbietet. Das Haus hat auf Instagram eine riesige Fangemeinde von über 63.500 Followern. Das spricht dafür, dass der Gründer eine völlig neue Art des Champagnergenusses auf den Markt bringt und damit eine jüngere Zielgruppe anspricht. Die einzigartige samtweiche Perlage bescherte mir einen Zungenorgasmus und katapultierte mich in den Genusshimmel. Ich kann nicht anders, aber über De Watère werdet ihr von mir noch öfter hören..

Champagne Pommery überzeugte mich mit neuen Produkten für die weibliche Zielgruppe mit einem sehr ansprechenden femininen Flaschendesign sowie außergewöhnlichen Geschenkverpackungen für die kommenden Festtage. Ich bin verliebt in die tiefrote Geschenkverpackung mit goldenem Chinese Dragon von Pommery Grand Cru Millésimé, die den Reichtum, Glück, Güte und Intelligenz symbolisiert.

Champagner beliebter denn je…

Die Champagnerwelt hat mit 2021 ein Rekordjahr hinter sich. Mit 322 Millionen Flaschen explodierte der Absatz und erreichte damit eine der besten Ergebnisse aller Zeiten. Davon wurden über 180 Millionen Flaschen exportiert, alleine über 11,2 Millionen Flaschen à 0,75 l nach Deutschland.

Champagner für alle!

Und auch ich bin diesem faszinierenden funkelnden Getränk verfallen, das längst nicht nur der High Society vorbehalten ist. Diese Begeisterung möchte ich auch an andere Champagner-Liebhaber kompetent weitertragen und habe daher eine Online-Qualifizierung zum “Expert in Champagne” bei Comité Champagne angefangen. Am 5. und 19. November veranstalte ich im Rahmen dieser Qualifizierung meine ersten zwei Verkostungen für Champagner-Fans durch und freue mich, meine Lieblinge zu präsentieren.

Save the date: CRÉMANT & CHAMPAGNER VERKOSTUNG

Als angehende „Expert in Champagne“ freue ich mich an diesem spannenden, unterhaltsamen und genussvollen Abend mit euch die ausgesuchten Crémants & Champagner verkosten zu dürfen und erkläre euch unter anderem auch den Unterschied zwischen Crémant und Champagner. Das ganze findet bei meinem Lieblingsweinhändler im malerischen Quedlinburg statt und kosten 29 € pro Person

Was erwartet euch?
  • Masterclass über Crémant und Champagne
  • Tipps und Tricks zum Servieren und Foodpairing
  • 4 Weinproben von ausgesuchten Crémants und Champagner
WANN: 5. & 19. November 2022, 19 – 20 Uhr

WO: KochZeit Concept Store, Lange Gasse 26 A, 06484 Quedlinburg
ANMELDUNG: service@kochzeitshop.de

Verkostungsliste Masterclass “Reinsortige Rebsorten”

CHAMPAGNE MOUTARD
ARBANE BRUT 2014, 100% Arbane, 12 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE DRAPPIER
BRUT NATURE SANS SOUFRE, 100 % PN, Dos. 0 g/l, 12,5 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE PAUL ROGER
PURE, BRUT NATURE, 100 % CH, Dos. 0 g/l, 12,5 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE POMMERY
BLANC DE BLANCS APANAGE, 100 % CH, Dos. 8 g/l, 12 % Vol. 

CHAMPAGNER PALMER
BLANC DE BLANCS, 100 % CH, Dos. 7 g/l, 12 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE MAISON BURTIN
BLANC DE BLANCS 2017, 100 % CH, Dos. 8 g/l, 12 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE PHILIPPE GONET
BLANC DE BLANCS GRAND CRU, 100 % CH, Dos. 5 g/l, 12 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE BRUN DE NEUVILLE
EXTRA BLANC 2008, 100 % CH, Dos. 4 g/l, 12 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE LOUIS ROEDERER
BLANC DE BLANCS 2014, 100 % CH, Dos. 8 g/l, 12 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE AR LENOBLE
BLANC DE BLANC 2012, 100 % CH, Dos. 4 g/l, 12,5 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE DEUTZ
AMOUR DEUTZ 2011, 100 % CH, Dos. 8,5 g/l, 12 % Vol. Alk.

CHAMPAGNE ALFRED GRATIEN
GRATIEN MILLÉSIME 2007, 59 % CH, 16 % PN, 25 % M, Dos. 8 g/l, 12 % Vol. Alk.

Verkostungsliste Falstaff Champagner Gala Berlin 2022

CHAMPAGNE ALFRED GRATIEN

  • BRUT CLASSIQUE (CH/PM/PN) 12,5 Vol. %, 9 g/l, Eichenholzfass
  • BRUT ROSÉ (CH/PN/PM) 12,5 Vol. %, 8 g/l, Eichenholzfass
  • BLANC DE BLANCS MILLÉSIMÉ 2014 (CH) 12,5 Vol. %, 8 g/l, Eichenholzfass

CHAMPAGNE AR LENOBLE

  • INTENSE »MAG 18« 18 (PM DE DAMERY-VALLÉE DE LA MARNE, PN DE BISSEUIL PREMIER CRU, CH DE CHOUILLY GRAND CRU) 12,5 Vol. Alk, 2 g/l
  • CHOUILLY GRAND CRU, 12,5 % Vol. Alk., 2 g/l
  • GRAN CRU BLANC DE BLANCS »MAG 17« (CH GRAND CRU CHOUILLY) 12,5 % Vol. Alk., 2 g/l
  • ROSE TERROIRS »MAG 15«, (CH GRAND CRU CHOUILLY, PN PREMIER CRU DE BISSEUIL) 12,5 % Vol. Alk., 3 g/l

CHAMPAGNE CHASSENAY D´ARCE

  • CUVÉE SELECTION BRUT, PN / CH / MEUNIER) 12 % Vol. Alk., 9 g/l
  • CUVÉE ROSÉ BRUT (PN/CH/MEUNIER/PINOT BLANC) 12 % Vol. Alk., 10 g /l

CHAMPAGNE DEUTZ

  • BRUT CLASSIC (CH/PN/PM) 12 Vol. Alk., 8 g/l, Stahl
  • BRUT MILLÉSIMÉ 2015 (PN/CH/PM) 12 Vol. Alk., 8 g/l, Stahl
  • WILLIAM DEUTZ 2013 (PN/CH/PM) 12 Vol. Alk., 8 g/l, Stahl

CHAMPAGNE DE WATÉRE

  • PRESTIGE BRUT BLANC (PN/CH) 12 Vol. Alk., 6,9 g/l, Stahl
  • PRESTIGE BRUT ROSÉ DE SAIGNÉE (PN) 12 Vol. Alk., 6,9 g/l, Stahl
  • TEN21 (PN/CH) 12 Vol. Alk., 6,9 g/l, Stahl

CHAMPAGNE DRAPPIER

  • CARTE D‘OR (PN/CH/PM) 12 Vol. %, 6 g/l
  • CLAREVALLIS (PN/PM/CH/BLANC VRAI) 12 Vol. %, 4 g/l
  • BRUT NATURE ROSE „LES RICEYS“(PN) 12 Vol. %, 0 g/l

CHAMPAGNE GH MARTEL

  • CHÂTEAU DE BLIGNY (CH/PN/PM) 12 % Vol. Alk., 10 g/l, Stahl
  • ALBERT LEBRUN (CH/PN/PM) 12 % Vol. Alk., 10 g/l, Staghl
  • PAUL LOUIS MARTIN (PN/CH/PM) 12,5 % Vol. Alk., 10 g/l, Stahl

CHAMPAGNE LE BRUN DE NEUVILLE

  • COTE BLANCHE (CH) 12 % Vol. Alk., 6 g/l
  • LE CHEMIN EMPREINTÉ (CH) 12 % Vol. Alk., 4 g/l
  • DOUBLE AUTOLYSE (CH) 12 % Vol. Alk., 5 g/

CHAMPAGNE LECLERC BRIANT

  • RÉSERVE BRUT (PN PM/CH) 12 % Vol. Alk., 4,5 g/l, Stahl/Holz
  • ROSÉ EXTRA BRUT (CH/PN VINIFIÉ EN ROUGE) 12 % Vol. Alk., 3,5 g/l, Stahl/Holz
  • PREMIER CRU EXTRA BRUT (PN/PM/CH) 12 % Vol. Alk., 3 g/l, Stahl, Holz

CHAMPAGNE MAISON BURTIN

  • HOMMAGE À GASTON BURTIN BRUT (PM/CH/PN) 12,5 % Vol. Alk., 8 g/l, Stahl
  • HOMMAGE À GASTON BURTIN BRUT BLANC DE BLANCS 2017 (CH) 12,5 % Vol. Alk., 8 g/l, Stahl
  • HOMMAGE À GASTON BURTIN BRUT VINTAGE 2014 (PN/CH/PM) 12,5 % Vol. Alk., 8 g/l, Stahl

CHAMPAGNE MOUTARD

  • GRAND CUVÉE (PN) 12 % Vol. Alk., 8 g/l, Stahl
  • CHAMP PERSIN (CH) 12 % Vol. Alk., 7 g/l, Stahl
  • CUVÉE DES 6 CÉPAGES 2011 (CH/PN/PM/PB/PETIT MESLIER/ARBANNE) 12 % Vol. Alk., 2 g/l, Fass aus Burgund

CHAMPAGNE PALMER & CO

  • BRUT RÉSERVE (CH/PN/MEUNIER) 12 % Vol. Alk., 7 g/l, Stahl
  • BLANC DE BLANCS (CH) 12 % Vol. Alk., 7 g/l, Stahl
  • GRANDS TERROIRS 2015 (CH/PN/MEUNIER) 12 % Vol. Alk., 7 g/l, Stahl

CHAMPAGNE PASCAL DOQUET

  • HORIZON (CH) 12,5 % Vol. Alk., 5 g/l, Stahl
  • DIAPASON (CH) 12,5 % Vol. Alk., 3 g/l, Stahl
  • LE MESNIL SUR OGER 2006 (CH) 12,5 % Vol. Alk., 3,5 g/l, Stahl/Holz

CHAMPAGNE PHILIPPE GONET

  • RÉSERVE BRUT (PN/CH/PM) 12 % Vol. Alk., 7 g/l, Stahl
  • CUVÉE TER BLANC (CH, ⅔ GRAND CRU, ⅓ PREMIER CRU) 12 % Vol. Alk., 3 g/l, Stagl
  • GRAND CRU BLANC DE BLANCS 2016 (CH) 12 % Vol. Alk., 5 g/l, Stahl

CHAMPAGNE POL ROGER

  • BRUT RÉSERVE (CH / PM / PN) 12,5 % Vol. Alk., 9 g/l, Stahl
  • PURE EXTRA BRUT (CH / PM / PN) 12, 5 % Vol. Alk., 0 g/l, Stahl

 CHAMPAGNE POMMERY

  • BRUT ROYAL (CH/PN/MEUNIER) 12,5 % Vol. Alk., 10 g/l
  • ROSÉ ROYAL (CH/MEUNIER/PN) 12,5 % Vol. Alk., 11 g/l
  • GRAND CRU ROYAL 2008 (CH/PN) 12,5 % Vol. Alk., 7,35 g/l
  • CUVÉE LOUISE 2005 (CH/PN) 12,5 % Vol. Alk., 5 g/l

CHAMPAGNE VRANKEN

  • GRANDE RÉSERVE (PN/MEUNIER/CH) 12 % Vol. Alk., 12 g/l

CHAMPAGNE VRANKEN DIAMANT

  • DIAMANT BRUT (CH/PN) 12 % Vol. Alk., 12 g/l
  • DIAMANT BLANC DE BLANCS 2008 (CH) 12 % Vol. Alk., 12 g/l

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.